Welcome to Adobe GoLive 6

anbefal
Welcome to Adobe GoLive 6

17. Dezember 2018

Info
Fr├Şstruphave Efterskole
Sydvestjyllands Efterskole
M├Şrkholt Camping
Nordsj├Žllands Efterskole
Sanden Bjerggaard
Strandsborg
Solg├ąrden
Links
Kontakt
Welcome to Adobe GoLive 6
Sydvestjyllands Efterskole

Welcome to Adobe GoLive 6
36 Zimmer mit zwei Betten
4 Zimmer mit drei Betten
2 Zimmer mit vier Betten
2 Zimmer min f├╝nf Betten
Bis zu 8 Klassenzimmer/
Gruppenr├Ąume
Mehrere Tageslichtprojektoren
Fernsehraum mit Video (VHS) Tischtennis, Billard, Waschmaschinen und W├Ąschetrochner
Lagerfeuerplatz
4 3-Pers.-Kanus und Schwimmwesten


Welcome to Adobe GoLive 6

Welcome to Adobe GoLive 6 Information
Schulleiter: Erik Kristensen
Kategorie: Selbstversorgerhaus
Kapazit├Ąt: 102 Personen
Vermietung: Nach Vereinbarung

Welcome to Adobe GoLive 6 Adresse
Sydvestjyllands Efterskole
Kirkebrovej 7
DK 6740 Bramming
Tlf.+45 75 17 42 99
Fax:+45 75 17 45 45
se@sydvestjyllandsefterskole.dk
www.sydvestjyllandsefterskole.dk

Welcome to Adobe GoLive 6 Turistinformation
www.tgv.dk
www.sej.dk
www.dt.dk

Welcome to Adobe GoLive 6 Gruppen
Ferien f├╝r Familien
Ferien f├╝r Senioren
Ferien f├╝r junge Erwachsene

Welcome to Adobe GoLive 6









Welcome to Adobe GoLive 6 Welcome to Adobe GoLive 6

Sydvestjyllands Efterskole liegt am Rande der Stadt Bramming zwischen Ribe und Esbjerg. Sydvestjyllands Efterskole ist ein altes Gut, dient aber heute als christliches Internat. Nur die Schulleiterwohnung und einige Unterrichtsr├Ąume sind vom alten Gut ├╝briggeblieben. Alle Zimmer, Versammlungsr├Ąume, Speisesaal, K├╝che usw. sind im Neubau. Es bestehen direkte kinderfreundliche Verbindungen zwischen Speisesaal, Sporthalle und Aufenthaltsr├Ąumen. Sydvestjyllands Efterskole hat eine Parkanlage; es gibt einen Sportplatz und einen kleinen Fluss. 4 Kanus stehen zur Verf├╝gung.

Ausflugsm├Âglichkeiten:
(hier eine Auswahl) Wattenmeer (ca. 10 km entfernt), Vogelreservate, Seel├Âwen, Plantagen mit Naturpfaden und alten Steinen/ Monumenten aus der Urzeit in unmittelbarer Umgebung. Badem├Âglichkeiten n├Ârdl. von Esbjerg (ca. 30 km entfernt).
Bl├ąvandshuk: Ein K├╝stengebiet mit D├╝nen, breitem Sandstrand und u.a. Fl├╝chtlings- und Rettungsmuseum.
Esbjerg: Hafen mit Museumsschiff, Hafenrundtfahrt, Fischereimuseum mit Seehunden, kinderfreundliche Einkaufsstrasse, Schwimm-stadion "Danmark". Ausserdem finden in den Sommermonaten auch versch. Veranstaltungen f├╝r Familien (oft freier Eintritt) statt.
Ribe: D├Ąnemarks ├Ąlteste Stadt aus dem Mittelalter, zum gem├╝tlichen Bummeln sehr geeignet, Dom, Wikingermuseum, Wattenmeermuseum mit Ausstellung ├╝ber Natur- und Tierleben, Schleuse.
Varde: Mini-Stadt/Park /Eintritt frei), Sommerland nach bezahltem Eintritt sind alle Attraktionen, Spiel- und Badem├Âglichkeiten umsonst, Blumenpark, Einkaufsm├Âglichkeiten.
Fan├Ş: ├ťberfahrt ca. 20 min. von Esbjerg, Rettungs- und Lokalhistorisches Museum, Schifffahrts- und Trachtensammlung, M├╝hle, breiter Strand.
Legoland in Billund.
L├Âwenpark in Givskud.

Copyright © 2005
Ferien-Klub-Dänemark